Überfahrbrücken -> Typ SKB

click to zoom

 

click to zoom

Typ SKB

* seitenverschiebbar, Tragkraft bis 4000 daN (kp)

An der Schnittstelle Rampe und Fahrzeug werden mit der Überfahrbrücke SKB kleine bzw. mittlere Höhendifferenzen überbrückt. Die SKB besteht aus einer Aluminium-Sonderlegierung und ist stationär oder seitenverschiebbar lieferbar.

Die mit * in der Tabelle aufgeführten Überfahrbrücken sind mit einem wartungs- und verschleißfreiem Federsystem ausgerüstet.

Die Überfahrbrücke ist mit einer automatischen Fallsicherung ausgerüstet, d.h. sobald die Überfahrbrücke in Ruhestellung gebracht wird, erfolgt automatisch eine Verriegelung.

Geführt wird die SKB in einer Führungsschiene, die nach unten offen ist. Bei diesem System kann sich in der Führungsschiene kein Schmutz an sammeln und eine leichte Seitenverschiebbarkeit ist immer gewährleistet.

Eine Steigung von mehr als 12,5 % bzw. 7° darf gemäß der Richtlinien der Berufsgenossenschaft bei Überfahrbrücken nicht überschritten werden.

Skizze
Technische Daten:
Typ
Bestellnr.
Länge
Breite
Höhendiff. (mm)
Tragkraft
Gewicht
*
*
(mm)
(mm)
min.
max.
*
*
SKB 01
304.21.000
815
1250
- 120
+ 80
4000
67
SKB 02*
304.21.001
1315
1250
- 185
+ 140
2500
102
SKB 03*
304.21.002 1565 1250 - 215 + 175 1750 113
SKB 10
304.21.003 565 1500 - 90 + 50 4000 67
SKB 11
304.21.004 815 1500 - 120 + 80 4000 77
SKB 12*
304.21.005 1065 1500 - 155 + 110 4000 103
SKB 13*
304.21.006 1315 1500 - 185 + 140 4000 114

SKB 14*

304.21.007 1565 1500 - 215 + 175 4000 128
319.22.002 Führungsschiene, walzblank, Länge 3000 mm 36
319.22.002 Führungsschiene, verzinkt, Länge 3000 mm 36